Wie ein kleiner schwarzer Kater mein Leben veränderte …

20090528_62

Wie wir zu unseren Katzen kamen:

Im Jahr 2008 fing alles an. Ein kleiner schwarzer Kater purzelte in unser Leben und krallte sich in Nullkommanix in unseren Herzen fest. Manni war schon sehr alt. 17 Jahre zählte der zarte Kater mit spanischem Migrationshintergrund, als sein damaliges Herrchen überraschend verstarb. Sein gesamtes Leben hatte er mit ihm verbracht und jetzt war er furchtbar allein. Und furchtbar ängstlich.

Aber als ich eines Tages dorthin kam, wo er nun sehr unglücklich lebte, traute er sich zum ersten Mal aus seinem Versteck. Er stellte sich vor mich hin, sah mich an und miaute so herzerweichend, dass der Entschluss schon feststand, bevor ich es selbst wusste.

Am nächsten Tag zog Manni bei uns ein. Er sollte mein Leben vollständig ändern. Wir verbrachten ein wunderbares Jahr miteinander, bis wir ihn einen Tag vor Weihnachten gehen lassen mussten. Er hatte den Kampf gegen den Krebs verloren.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s